China, der Pinguin Messenger und das Internet: Teil 1


China auf dem Vormarsch

Zählen Sie bitte einmal kurz die populärsten Internetseiten auf, die Ihnen gerade so in den Sinn kommen….

Sie sagen: facebook.com, ebay.com,www.google.com,www.amazon.com, www.apple.com, www.pinterest.com

Bravo! Ich stimme Ihnen zu!

Ich sage: www.baidu.com, www.tudou.com, www.qq.com, www.sina.com, www.youku.com

Hääää? So ein Quatsch denken Sie sich jetzt wohl. Ich muss Sie aber leider enttäuschen, das ist kein Quatsch, im Gegenteil, diese Internetseiten aus China gehören alle zu den Top 100 in der Welt, drei davon sogar zu den Top 10 (nach Alexa-Ranking). Nun um was für Homepages handelt es sich hier denn ? Schauen Sie doch einfach mal beispielsweise auf www.baidu.com vorbei und Ihnen wird schnell ein Licht aufgehen !!!

“AHHHH”, das sind chinesische Seiten ! Genau, so ist es! Und genau diese Seiten aus China möchte ich Ihnen vorstellen, denn ich denke mir, dass viele von Euch nicht sonderlich vertraut damit sind. Macht auch nichts, denn schon bald wissen Sie bestens Bescheid über die Internetgiganten aus China!

Fangen wir am besten mit der Seite www.qq.com an.

Ungefähr so müsste diese Seite jetzt bei Ihnen aussehen !!

China und das Internet

Ist Ihnen zu kompliziert? Ich helfe Ihnen gerne!

Einer der wichtigsten Dienste der von QQ angebietet wird, ist der QQ Messenger. Diesen Messenger kann man sehr gut mit dem MSN Messenger vergleichen. Anstatt eines grünen “Männchens” hat der QQ Messenger einen knuddeligen Pinguin als Logo. Dieses Logo möchte ich Ihnen natürlich auch nicht vorenthalten. Voilà !

China

Wie beim MSN Messenger dient der QQ-Messenger primär dazu,  Instant-Nachrichten an seine Freunde zu verschicken. Natürlich kann man auch mit seinen Liebsten per Webcam chatten oder seinen eigenen Webspace einrichten. Diese Features kennen wir ja alle bestens vom MSN Messenger. Was man jetzt in QQ aber auch noch kann, ist Leute nach Region und Provinz in China suchen. Eigentlich ein einfaches Feature, jedoch könnt ich mich nicht an ein solches Feature im MSN Messenger erinnern? Im QQ Messenger kann ich aber schnell und bequem Leute aus einer beliebigen chinesischen Stadt hinzufügen. Bin ich z.B gerade in Nanjing, China und fühle mich dort ein wenig einsam, geh ich auf den QQ Messenger, tippe Nanjing, China ein und kann dann dort auch noch wählen, was ich genau suchen möchte. Weiblich oder männlich, Alter, gerade Online, etc…Ganz praktisch ! Natürlich auch sehr nützlich, wenn man die chinesische Sprache lernen möchte! Sie denken sich jetzt wohl, hmmmm…”Wie zum Teufel soll ich denn dieses Programm bedienen, ist ja alles auf Chinesisch!!!!” Nicht unbedingt ! Sie können den QQ Messenger auch auf Englisch runterladen. Dazu reicht in der Regel schon eine Google Suche. Neuerdings gibt es auch eine ordentliche Mac Version. Mac-User, ich gehöre übrigens auch dazu, kommen also auch auf ihre Kosten!

Vielleicht noch ein paar generelle Informationen zum QQ Messenger. Der Dienst wird fast aussschliesslich im asiatischen Raum benutzt, vor allem natürlich in China. Im Jahre 2008 zählte der Instant-Messenger rund 780 Millionen User. Nicht übel, was ???

Sie können den QQ Messenger aber auch von Europa aus ohne Einschränkungen brauchen. Wollen Sie ihre chinesischen Kollegen verblüffen, dann laden Sie den QQ Messenger runter und fordern Sie ihre Freunde zu einem QQ-Chat auf :=) Nicht viele Leute benutzen den Messenger hier, darum rechnen die Chinesen auch nicht damit, dass Sie den Pinguin aus China bei sich zu Hause installiert haben. In China hingegen ist der kleine Pinguin omnipräsent, viel mehr noch als dies bei uns noch vor geraumer Zeit mit dem MSN Messenger der Fall war. Fragt man in China jemanden ob er QQ hat, dann sagt er zu 99,9 % : “Na klar habe ich QQ, meine Nummer ist 193720XXX. Sie wissen die Nummer immer auswendig, das hat mich manchmal echt erstaunt.

Was hat der Internetgigant aus China www.qq.com sonst noch so zu bieten?

Nebst dem QQ Messenger finden Sie auf www.qq.com auch News zu allen erdenklichen Themen (oft natürlich lokale China-News), eine eigene Suchmaschine, ein kostenfreies E-Mail-Postfach, verschiedenste Software-Downloads und sogar Wetterberichte. Für Singles gibts noch eine Dating-Seite dazu und für Zocker gibts zudem Games in Hülle und Fülle. Für Blogger gibt es auch die Möglichkeit, ein eigenes Blog zu erstellen. Leider gibt es aber www.qq.com (noch) nicht in Englisch, daher sind gewisse Chinesischkenntnisse ein MUSS. Sollten Sie aber nur den QQ Messenger installieren wollen, gehen Sie einfach auf Google und laden Sie den QQ Messenger über eine externe Quelle runter. Sollten Sie Probleme bekunden den Messenger zu installieren, können Sie mir auch gerne einen Kommentar hinterlassen.


Similar Posts:

5 Comments

  1. Rich
  2. Celina

Leave a Reply