Chinesische Schriftzeichen: Wie wichtig ist die richtige Strichfolge?

PinExt Chinesische Schriftzeichen: Wie wichtig ist die richtige Strichfolge?

Chinesische Schriftzeichen Strichfolge Chinesische Schriftzeichen: Wie wichtig ist die richtige Strichfolge?

Chinesische Schriftzeichen schreiben können

Wer chinesische Schriftzeichen verstehen und schreiben können will, braucht definitiv viel Energie und eine Menge Motivation. Bis man mal “flüssig” Chinesisch schreiben kann, dauert es in der Regel Jahre und viele Chinesischlernende kapitulieren bereits lange vorher. Das Erlernen von chinesischen Schriftzeichen ist also definitiv kein Spaziergang und nur wer auch wirklich diszipliniert und mit viel Leidenschaft bei der Sache ist, wird eines Tages einen ordentlichen Text verfassen können, ohne alle 10 Sekunden ein Schriftzeichen nachschauen zu müssen.

In anderen Artikeln haben wir bereits einige wichtige Punkte angesprochen, die beim Erlernen der chinesischen Schriftzeichen wirklich von zentraler Bedeutung sind. Hier in diesem Artikel geht es nun um die Strichfolge, der sogenannte “stroke order” der chinesischen Schriftzeichen.

ChineSische Schriftzeichen richtig schreiben

Wie wichtig ist denn nun die richtige Strichfolge ? Kann man die Zeichen nicht einfach so schreiben wie man möchte ?

Nein, das kann man definitiv nicht. Und um die erste Frage zu beantworten, die richtige Strichfolge ist sehr sehr wichtig. Dafür gibt es verschiedene Gründe.

Ein zentraler Grund dafür, wieso man chinesische Schriftzeichen mit der richtigen Strichfolge schreiben sollte, ist die Tatsache, dass Sie bei Nichtbefolgen dieses Ratschlages beim Nachschauen von Zeichen und Wörtern in Wörterbüchern auf erhebliche Probleme stossen werden, sofern Sie die Eingabe der Schriftzeichen manuell per Hand (oder auch Stift) vornehmen. Was ist damit genau gemeint ?

Ein Beispiel: Sie möchten gerne ein Wörterbuch auf ihrem iPad installieren und dann dort bei Gelegenheit Zeichen suchen/nachschlagen. Wie geben Sie dort die Zeichen ein? Einerseits können Sie dies per PINYIN-Umschrift tun, oder Sie zeichnen die Schriftzeichen einfach selber von Hand. Diese Möglichkeit besteht eigentlich in fast allen Chinesisch-Wörterbüchern, zumindest bei fast allen Chinesisch-Wörterbüchern, welche  iPad /iPhone / ipod kompatibel sind. Wahrscheinlich wird das bei den Chinesisch-Wörterbüchern für Android-Mobilgeräte auch nicht anders sein!

Wieso ist es denn nun so wichtig, dass man chinesische Schriftzeichen bei der Eingabe per Handschrift  mit der richtigen Strichfolge schreibt ? Ganz einfach, bei nicht korrekter Strichfolge werden Sie die Zeichen im Wörterbuch im Normalfall nicht finden können. Beherrschen Sie aber die richtige Strichfolge, können die Zeichen praktisch immer gefunden/erkannt werden, auch wenn man sehr schnell, verzerrt und relativ ungenau “schreibt”. Die Eingabe per Handschrift ist im Allgemeinen sehr zu empfehlen, da Sie einerseits natürlich den Lernprozess des Schreibens von chinesischen Schriftzeichen fördert und andererseits ist die Eingabe per Handschrift auch schneller und praktischer als die Eingabe über PINYIN (jedenfalls für Fortgeschrittene).

Chinesische Schriftzeichen in Printmedien nachschlagen

In offline-Wörterbüchern (also herkömmliche Bücher) finden Sie die Schriftzeichen in der Regel nur, wenn Sie das Radikal des jeweiligen Schriftzeichen kennen. Mit Kennen ist hier aber nicht nur Erkennen gemeint, denn sie müssen auch wissen, mit wievielen Strichen das jeweilige Radikal geschrieben wird. Haben Sie dann das entsprechende Radikal gefunden, müssen Sie auch noch wissen, wieviele Striche nebst dem Radikal noch dazukommen, damit Sie dann den entsprechenden Eintrag im Wörterbuch lokalisieren können. Die Strichfolge (sprich die Anzahl an Strichen) zu kennen ist hier also ein absolutes MUSS.

Zu guter Letzt muss auch noch erwähnt werden, dass die korrekte Strichfolge auch den Memorisierungsprozess positiv beeinflusst, denn wer die Zeichen immer nach dem gleichen Schema schreibt, sprich die Strichfolge stets einhaltet, kann neue Zeichen schneller erlernen und schreibt im Allgemeinen auch schneller, als jemand, der das nicht tut. Das hat wohl damit zu tun, dass das Zusammenspiel von Handbewegungen (eben sich immer wiederholende Handbewegungen) und Hirn dazu führt, dass man sich die Zeichen besser einprägen kann (Stichwort: Motorik / Automatisierung).

Schreiben Sie also chinesische Schriftzeichen von Anfang an mit der korrekten Strichfolge,  es lohnt sich!

Info: Wer auf www.der-chinese.com Chinesisch lernt, der bekommt die richtige Strichfolge auf dem Silbertablett mitgeliefert, denn unsere Flashcards beinhalten auch eine Animation, die Ihnen die richtige Strichfolge beibringt! (momentan noch nicht für alle Flashcards verfügbar, doch dass wird sich in Zukunft noch ändern!). Hier ein paar Beispiele solcher Animationen:

大家好 Chinesische Schriftzeichen: Wie wichtig ist die richtige Strichfolge?

 

 

 

 

Der Chinese

 

Similar Posts: