Chinesisch — Nützliche Wörter & Phrasen, Teil 1

Chinesisch Mandarin — Ohne dieses Vokabular gehts nicht!

In jeder Sprache gibt es ‘Redewendungen’, die man einfach kennen sollte. In dieser Hinsicht stellt natürlich auch das Chinesische keine Ausnahme dar. Im Folgenden möchte Ich einige wichtige Ausdrücke und ‘Redewendungen’ kurz vorstellen und erklären. Starten wir mit dem Ausdruck 麻烦。Auf Deutsch bedeutet ‘ma fan’ soviel wie ‘mühsam’. Ähnlich wie im Deutschen kann man ‘麻烦‘ in alltäglichen Situationen benutzen, um auszudrücken, dass eine Sache oder eine Person ‘mühsam’ ist. Neben der herkömmlichen Variante 麻烦 kann man das Ganze noch verstärken, in dem man anstatt 麻烦 einfach 烦死了 sagt. Im Deutschen könnte man das dann ungefähr mit ‘nervt mich zu Tode übersetzen’. Das chinesische Schriftzeichen für Tod, also 死 kann man in Verbindung mit verschiedensten Adjektiven gebrauchen, um die Intensität des Gesagten zu verstärken/betonen. So sagt man z.B 气死我了, was so viel bedeutet wie ‘das (oder auch eine Person) macht mich wütend. Andererseits kann man vor dem Essen auch mal so was wie 饿死了 sagen, was so viel bedeutet wie ‘Ich habe einen Mordshunger’ oder ‘Ich sterbe vor Hunger’.

Ein anderer nützlicher Ausdruck im Chinesischen ist 随便。Mit ‘sui bian’ kann man verständlich machen, dass man etwas auf ungezwungen Art und Weise tut oder etwas auf ungezwungene Art und Weise passiert. Mögliche Übersetzungen sind hier ‘ungezwungen’, ‘nach Belieben’ oder im Englischen so etwas wie random/randomly. Ein Beispiel: 你没有权利随便挖改我的文章。Dieser Satz würde auf Deutsch lauten: Du hast nicht das Recht dazu, meinen Artikel nach Lust und Laune zu verändern/umzuschreiben.